conzeptplan


im export sind wir zuhause

Erfahrung kann man nicht lernen

mehr als 25 Jahre
Export
waren nicht immer leich
t

Neubeginn ist für uns der Normalfall
und Krisenbewältigung täglich Brot

Es drehte sich immer um Möbel
und die Kunden wurden immer per Schiff beliefert
denn für uns ist Export immer nach Übersee.

Alles andere ist Inlandsgeschäft in fremder Sprache.

Die Herausforderung beginnt dort wo eigentlich alles anders ist
und das Verständnis für fremde Mentalitäten
und andere Geschäftsgebaren über Erfolg und Mißerfolg
entscheiden
und wo die Uhren manchmal anders ticken.

und wo Kundenakzeptanz eine Frage des Vertrauens ist